BUCH DER WANDLUNGEN

Der Film „Wandlungen“ von Bettina Wilhelm

wird in diesem Herbst seine Premiere haben. Dieser ist ein Dokumentationsfilm über das Leben und Werk von Richard Wilhelm – des produktivsten Übersetzers und kongenialen Vermittlers der chinesischen Philosophie. Besonders seine Übersetzung des „Buches der Wandlungen“ (I Ging; Yijing) ist Zeugnis eines tiefen Verständnisses des geistigen Reichtums  der chinesischen Kultur und seiner  Bedeutung für die  Menschheit heute und morgen.


Lesen Sie die Rezension vom 16.11.2011 in Zeit-Online!

Zur Webseite des Films

 

 

In dem Film können Sie durch die Interviews mit Richard Smith und Henrik Jäger einen ersten Eindruck von der  Gedankenwelt und der Praxis des I Ging erhalten.

Wenn sie an weiteren Informationen und Angeboten zu Seminaren und zur Einzelberatung interessiert sind, lade ich Sie ein, meine entsprechenden Seiten zu besuchen oder mir  über das Kontaktformular  zu schreiben.

 

Henrik Jäger über sein Grundverständnis des Buchs der Wandlungen:

Das Buch der Wandlungen ist in den  3000 Jahren seiner Geschichte zu  einer Schatztruhe der Lebenserfahrung vergangener Generationen geworden. Wie ein breiter Strom  der Weisheit fließt es durch die Zeit, beweglich in seiner Form und doch klar in der Richtung. Gerade in Zeiten der Krise und des Umbruchs bot das I Ging über Jahrtausende hinweg eine Orientierung, die es dem Fragenden ermöglicht, sein Leben in einem größeren Zusammenhang zu sehen: Gerade dann, wenn gewohnte Sicherheiten wegbrechen, kann er lernen, dem Wandel zu vertrauen.

Somit sind die  Antworten des I Ging gleichzeitig universal und zutiefst persönlich: Wie in einem Gespräch mit einem vertrauten Freund vermag ich meine Frage in einem neuen Licht zu sehen und in der Resonanz mit der Antwort meine Situation – ihr Potential und ihre Gefahren – besser zu verstehen.

Sobald das vertraute Gespräch mit dem I Ging mein ganzes Leben erfüllt, kann ich erleben, daß dieser mein Freund  mir mit  seinem großen Erfahrungsschatz und mit  viel Humor in allen Wechselfällen des Lebens zur Seite steht: Er weiß um meine Ängste, um meine Gefährdungen und Schattenseiten, aber auch um die tiefste  Sehnsucht meines Herzens. Und gerade weil er alle meine Seiten kennt, hört er mir auch wirklich zu und zeigt mir Wachstumswege, durch die das Flussbett meines Lebens weiter und geräumiger werden kann.